Über uns

Über uns

Budocenter, Kampfsport und Kampfsportausrüstungen

Seit dem Gründungsjahr 1998 hat sich das Budocenter Letzipark einen sehr guten Namen erarbeitet und entwickelte sich zu einer modernen Taekwondo- und Kickboxenschule der Kanton Zürich. Die Vielseitigkeit der Schule bietet vom Taekwondo, Hapkido, modernes Kickboxen und Fitness-Kickboxen bis zum Wettkampfsport für jeden Interessenten etwas. Jede Altersgruppe kann den Schwerpunkt der Ausbildung den persönlichen Zielsetzungen entsprechend ausrichten. 

Schulleiter
Mojtaba Rahmanzadeh(5. Dan Taekwondo, 1. Dan Hapkido) startete seine Kampfsportlaufbahn 1975 mit Taekwondo und später mit modern Kickboxing. Er verwendet seine Erfahrungen aus Kickboxing, Taekwondo und Hapkido beim Training. Seit vielen Jahren unterrichtet er Kinder und Erwachsene mit grosser Hingabe und Können. Man wird von ihm sehr herzlich empfangen und spürt förmlich den gelebten Budogeist. Du wirst von uns in jedem Fall ganz individuell an diese anspruchsvolle Sportart herangeführt. Unser Schulleiter und seine Assistenten stehen dir mit seinem gesamten Wissen und Erfahrung zur Verfügung. Freundlichkeit, Spass und ein vernünftiger Umgang miteinander stehen bei unserer Schule im Vordergrund.

Unsere Instruktoren

Mojtaba Rahmanzadeh

Taekwondo, Kickboxing & Hapkido

Seyedehsan Naghibzadeh

Taekwondo, 4. Dan, Iran- und Asienmeister, Studenten-Vizeweltmeister

Vincenz Odermatt

Kickboxing, Schweizemeister in Vollkontakt-Disziplin

Markus Imhof

Kickboxing

Unser Kickboxing-Team

Antonio Miulli

Kickboxing-Team

Elia Borsa

Kickboxing-Team

Fabio Rutschi

Kickboxing-Team

Katja Eugster

Kickboxing-Team

Unser Taekwondo-Team

Lisa Vogt

Über 20 Jahre Taekwondo-Erfahrung

Diego Krause

Amtierender Schweizermeister in Kyrougi

Ahmad Javid Nozari

Amtierender Schweizermeister bis Blaugurt

Andrea Tomassi

Amtierender Schweizermeister bis Blaugurt

Eldar Keric

Amtierender Schweizermeister bis Blaugurt

Ramin Mohammadi

Taekwondo-Team

Kirian Lorenzo Chuk

Amtierender Schweizermeister bis Blaugurt

Michael Hofer

Taekwondo-Team